Delegiertenversammlung 2018

 

SG Kaarst mit neuer Satzung

 

Am 22. April 2018 fand wieder die jährliche Delegiertenversammlung im Bürgerhaus der Stadt Kaarst statt, wo u.a. der SG Vorstand den Delegierten den Entwurf einer neuen Satzung zur Beschlusslage vorlegte.

In Anbetracht der neuen Satzung wurden die einzelnen Punkte der Tagesordnung zügig abgehandelt, damit den Delegierten noch genug Zeit zur Verfügung stand um über den Satzungsentwurf zu diskutieren.

 

Tagesordnung der Delegiertenversammlung hier anklicken
   

Bericht des Vorsitzenden Heinz Wieland (Link deaktiviert)

(Der Bericht kann unter jochen.brune@sg-kaarst.de angefordert werden)

 
   
Ehrungen SG Mitglieder (Claudia Gabrielli fehlt bei der Aufstellung) hier anklicken
   
Neue Satzung (wirksam ab 1. August 2018 und mit Eintragung in das Vereinsregister) hier anklicken
   

Bildergalerie auf Online Festplatte (nicht in den sozialen Medien)

hier anklicken

(Alle Fotos von Stefan Büntig)

 

Nach dem Grußwort unserer Bürgermeisterin Frau Dr. Ulrike Nienhaus betonte Vorsitzender Heinz Wieland das gute Verhältnis zur Kaarster Verwaltung und zur Politik und  berichtete, dass der Umbau des SG Sportzentrums an der Pestalozzistraße eine sehr positive Wirkung habe. Neben den nun verbesserten Trainingsmöglichkeiten sei der Gewinn neuer zusätzlicher Mitglieder hervorzuheben. Die SG habe sich durch den Ausbau der Reha- Abteilung zu  einem der größten Reha- Anbieter der Stadt entwickelt. Rund 400 Verordnungen und 20 Kurse werden aktuell verzeichnet.

 

Bürgermeisterin Dr. Ulrike Nienhaus und SG
Vorstand mit Mitgliedern, die schon einige
Jahrzente unserem Sportverein die Treue
gehalten haben und dafür ausgezeichnet
wurden

 

Dr. Ulrike Nienhaus mit SG Maskottchen
und den sechs neuen Ehrenmitgliedern
der SG Kaarst

 

Auch in diesem Jahr wurden wieder 18 SG Mitglieder für 40, 45 und 50 Jahre Mitgliedschaft und  für Ihre langjährige Treue zur SG Kaarst ausgezeichnet. Ferner wurden 6 Mitglieder für Ihre ebenfalls langjährigen verdienstvollen ehrenamtlichen Tätigkeiten mit der Ehrenmitgliedschaft der SG Kaarst geehrt.

Der Antrag des Vorstandes auf Satzungsneufassung mit Wirksamkeit zum 1. August 2018 wurde mit 55 Ja Stimmen verabschiedet. Das war eine sehr große Mehrheit, denn es mussten 2/3 der erschienenen Delegierten der neuen Satzung zustimmen.

Anschließend wurde das neue Präsidium gewählt. SG Vorsitzender Heinz Wieland stellte sich als Präsident des Präsidiums zur Wahl und wurde fast einstimmig von allen Delegierten für 2 Jahre gewählt, sowie wurden mit Klaus Kazmirczak, Norbert Fischer und Christian Liebthal das Präsidium komplettiert. Ebenfalls wurde von der Versammlung der vom Sportausschuss gewählte Abteilungsleiter Johannes Schneiders von der Versammlung für das Präsidium bestätigt. Die Vorstandsmitglieder Theo Thissen und Jochen G. Brune kandidierten aus Altergründen nicht mehr für das Präsidium.

Mit der neuen Satzung, sprich einem geschäftsführenden Vorstand gem. § 26 BGB und einem ehrenamtlichen Präsidium als Kontrollorgan hat nicht nur der jetzige Vorstand eines seiner wichtigsten Vorhaben eingelöst, sondern hat auch die richtigen  Weichen für die Zukunft gestellt. Auch wurde Ende Februar 2018 ein neuer Internet Auftritt (Kacheltechnik) der SG Kaarst freigeschaltet. (www.sg-kaarst.de)

 

06./07. Mai 2018  JB