Kunstturnen: Kaarster Nachwuchsturnerin auf dem Bronzerang

Kaarster Turnerin Sarah Langnickel holt Bronze beim Test der athletischen Normen

Am Samstag den 15.09.2018 fand der Test der athletische Normen im olympischen Altersklassenprogramm (AK Programm) in Troistdorf statt.

Bei diesem Test werden die Leistungsvoraussetzungen der Mädchen getestet (z.B. Kraft und Beweglichkeit). Das AK-Programm des Deutschen Turnerbunds (DTB) ist eine Rahmentrainingskonzeption, die als offizielle olympische Fördermaße bundeseinheitliche Voraussetzungen an den Turnsport und seinen Nachwuchs stellt.

Von den Kaarster Spatzen in der Altersklasse 7 haben fünf Turnerinnen teilgenommen (Foto v.l.): Lea Fußenecker (7), Luisa Leßmann(7), Isabella Schell (7), Sarah Langnickel (7) und Destiny Menga (6).

Sarah Langnickel hat, trotz enormer Konkurrenz aus dem gesamten Rheinischen Turnerbund, mit glänzenden Leistungen den Bronzerang erreicht. (Bild 1)

Ihre Trainerin Natascha Schlag (Foto links) und Co-Trainerin Jasmin Schlag (Foto rechts) waren sehr zufrieden mit den Leistungen ihrer Turnerinnen. „Auch wenn es nicht alle aufs Podest geschafft haben, so haben doch alle ihre Leistungsvoraussetzungen verbessert“ lobte die Trainerin.

 

Fotos Eltern der Turnerinnen

 

(Bericht: Nora Ebel)

 

Eingestellt am 19. September 2018  JB